Drucken

WASRAfit Trainingsvideos (4)

Selbstmassage unterer Rücken

Bei dieser Übung sollen Spannungen gelöst, Muskeln massiert und Wirbelkörper auseinandergezogen werden.

Man legt sich mit dem Rücken auf eine nicht zu weiche Unterlage. Nun zieht man beide Beine an den Bauch und umfasst die Knie mit den Händen. Jetzt rollt man langsam und kontrolliert ein paarmal im Uhrzeigersinn und dann in die entgegengesetzte Richtung über den unteren Rücken.

 

Sanfte Drehung Wirbelsäule

Man liegt auf dem Rücken, die Arme werden im rechten Winkel lang zur Seite ausgestreckt, das rechte Bein wird angezogen. Die linke Hand geht zum rechten Knie und zieht dieses im ca. 90 Grad Winkel kontrolliert auf die linke Seite. Der Kopf blickt in die entgegengesetzte rechte Richtung um noch mehr Dehnung in die Übung zu bringen. Die Atmung erfolgt ruhig und tief, auch bis in die Bauchhöhle. Nach 5 bis 6 tiefen Atemzügen wird die Dehnposition verändert und langsam die Seite gewechselt. 

Hierbei kommt es zur Dehnung im Lenden-, Gesäß- und Brustbereich.

Eure Angi